Freie Yogalehrerin Heidi Topic von Lord Vishnus Couch

Heidi Topic

Mein Weg zum Yoga begann mit einer kurzen Phase On-Off-Beziehung Ende 2014, die sich dann doch recht schnell als große Liebe enttarnte.

Was mich anfangs doch wieder und wieder auf die Matte zurückgeholt hat, war zunächst das angenehme und bis dahin ungewohnte Gefühl, für mich und meinen Körper zu üben - ohne Vergleiche mit dem Mattennachbar und ohne etwas abzuarbeiten oder erreichen zu müssen.
Dazu am Tag danach angenehmer, leichter Ganzkörpermuskelkater und das Gefühl, dass sich etwas IN MIR bewegt hat: In Richtung Ruhe.

Fast forward: Nach meinem Umzug nach Köln Ende 2016 bin ich recht rasant auf Vishnus Couch hängen geblieben und fast zufällig erst in der 200er- und dann in der 300-Stunden-Ausbildung gelandet.

Mittlerweile nimmt „dieses Yoga“ einen wirklich großen Teil meines Lebens ein und ich genieße es sehr, spätestens mit dem Ausrollen der Matte wirklich im Hier und Jetzt sein, meine Gedanken und meinen Geist über die Atmung in meinen Körper zurückzuholen.
Wo am Anfang das Körperliche im Vordergrund stand, ist dies der Trias „Atmung, Körper, Geist“ gewichen – dazu große Dankbarkeit für das Privileg, das Leben täglich in all seinen Facetten wahrnehmen zu können.

In meinen Stunden darfst Du von allem etwas erwarten – Atmung, Anatomie gewürzte Asanas und eine Spur Alltag! Und hoffentlich den einen oder anderen Aha-Moment, vielleicht auch am Morgen danach.

Und weil das Leben ohne nicht so schön wäre: Musik!

Von On-Off-Yoga zu Yoga on and off the mat – let's do this. Ich freue mich, Dich auf Deinem Weg ein Stück begleiten zu dürfen.

Zurück zur Übersicht