Michi Fink

Seit meiner ersten Yogastunde lässt mich die Faszination fürs Yoga nicht mehr los. In jeder Lebenssituation ist diese sich nie erschöpfende Praxis für mich da, lässt mich Leichtigkeit und Erdung spüren und holt mich zu mir selbst zurück. Voller Erstaunen beobachte ich immer wieder, wie viel es auf der Yoga-Matte über meinen Geist, meinen Atem und meinen Körper zu entdecken gibt. Durch meine Yoga-Praxis lerne ich mit den kleinen und großen Herausforderungen des Alltags umzugehen, authentisch durchs Leben zu gehen und mir und meinem Körper freundlich zu begegnen.

Ich übe seit vielen Jahren in der Couch und bin immer noch von der Herzlichkeit, Vielfalt und der bunten, lebendigen Atmosphäre mitgerissen. So war es fast eine logische Konsequenz, dass ich 2014/15 endlich meine Yogalehrerausbildung bei Lord Vishnus Couch absolvierte. Ich bin meinen Lehrern und Mentoren in der Couch sehr dankbar. Ich unterrichte fließende und kraftvolle Yogaklassen, die mit viel Liebe zum Detail gestaltet sind und doch immer den Raum geben, viel zu atmen und sensibel für den eigenen Körper und dessen Bedürfnisse zu werden. Mit viel Empathie möchte ich meinen Schülern liebevoll vermitteln, wie glücklich Yoga macht.

Zurück zur Übersicht

Michi Fink asana