Helen Ergeç

Yoga ist für mich mehr als die Asana-Praxis auf der Matte – Yoga führt uns idealerweise zu mehr Selbsterkenntnis und -akzeptanz, erhöht unsere Achtsamkeit und führt zu einem bewussteren Umgang mit uns selbst und anderen. Ich versuche all das in meinen Unterricht einfließen zu lassen. Meditation, Pranayama, Chanten, kraftvolle Sequenzen und Alignment gehen deshalb bei mir Hand in Hand.

Als Yogalehrerin und Psychologin habe ich ein ganzheitliches Verständnis von Körper und Psyche. Auf meinem Blog bowl of yoga schreibe ich außerdem zu Frauengesundheit, Yoga und Ernährung und verbinde mein Wissen aus all diesen Bereichen.

Meine erste Yogalehrerausbildung habe ich 2015 in Indien gemacht und unterrichte seitdem. In Berlin habe ich dann Jivamukti Yoga für mich entdeckt. Mein 300hrs Jivamukti Teacher Training habe ich 2017 bei Sharon Gannon, Yogeswari, Jules Febre und Moritz Ulrich in Indien und im Anschluss mein 800hrs+ Apprenticeship bei meiner Mentorin Martyna Eder in Berlin absolviert. Währenddessen und danach habe ich bei Jivamukti Berlin unterrichtet. Seit Winter 2018 bin ich zurück in Köln und freue mich sehr, bei Vishnus Couch unterrichten zu dürfen.

Ich bin dankbar für all die Lehrerinnen und Lehrer, die mich auf meinem Weg begleiten.

Zurück zur Übersicht