Journaling und Literatur

Mit Steffi Grube

Journaling ist eine Methode, um Klarheit in Gedanken und Ziele zu bringen. Ähnlich wie Meditation, bietet das handschriftliche Aufschreiben ein Werkzeug zur Beobachtung.

Jetzt anmelden

In diesem 2-tägigen Seminar erklärt Steffi verschiedene Journaling-Methoden und spricht über wissenschaftliche, neuro-psychologische Hintergründe und die Frage, wie wir Journaling als hilfreiches Ritual in unseren Alltag und die Yoga-Praxis einbauen können. Durch das Wochenende und die Beschäftigung mit Journaling und Literatur bekommst du Ansätze, Yoga auf eine geistige Art weiterzuführen, die ins bewusste Handeln führt.

Vorbereitung: Mache dir Gedanken, welche Bücher du für deinen Beruf als YogalehrerIn wichtig findest – und bringe neben dieser Liste deine Top 3 Bücher/Texte am Sonntag mit in den Unterricht. Die Texte können aus dem gesamten Umfeld des Yoga kommen, inklusive Meditation, Pranayama, Sequencing, Psychologie, Biografie etc.

Stundenplan
27.04.2019
9.00 - 12.00 Yoga & Journaling - Praxis und Theorie
12.00 - 13.30 Pause
13.30 - 15.00 Neurohacking: Warum Schreiben und unsere Vorstellung uns helfen können, unser Hirn neu zu programmieren

28.04.2019
9.00 - 12.00 Yoga & Journaling - Praxis & Theorie
12.00 - 13.30 Pause
13.30 - 15.00 Literatur-Kanon - Tradition „gegen“ Moderne? Moderne Interpretationen und zeitloses Rezitieren

Ein Wochenende der 300+ Ausbildung, auch unabhängig von der Ausbildung buchbar.

Sa. 27. Apr. 2019 - So. 28. Apr. 2019

199,- €

EHR