banner-einsteigerinfos

Kursbeschreibungen

Yoga ist, was du draus machst – deshalb bieten wir dir eine Vielzahl von Kursen, unter denen du sicher genau den richtigen für dich findest. Unsere Lehrerinnen und Lehrer führen dich in Einklang mit deinem eigenen Rhythmus in die jeweilige Tradition ein.
Anfängern bis Fortgeschrittenen bieten wir eine Auswahl von Vinyasa Flow, Jivamukti Yoga, Yoga für eine starke Mitte, Restorative Yoga, Kirtan, Yoga für Schwangere und junge Mütter, Yin Yoga, Meditation, Pranayama und vieles mehr….


Magic Morning

Starte den Tag richtig!

Vishnus Couch nimmt Dich mit in eine fließende Yoga Routine, die dich energetisiert und belebt. Meditation und Pranayama sind genauso Bestandteil wie dynamische und statische Auseinandersetzung mit den Asanas.

Fundamentals

Yoga von der Pieke auf!

Unser Kurs für Beginner aber auch für Technik-Freaks!
In einem 4 Wochen Zyklus lernst du die Grundzüge einer sauberen Asana Praxis kennen. In Woche 1 des Monats: Stehende Positionen, Woche 2: Vorbeugen und Hüftöffner; Woche 3: Rückbeugen; Woche 4: Twists. Gibt es eine Woche 5: Surprise!
Fundamentals ersetzt unseren bisherigen Intro Kurs.
Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Yoga Basic

Eine Klasse für Anfänger und alle die ihre Basis stärken wollen.

Eine Klasse für Anfänger und alle die ihre Basis stärken wollen.
Die wichtigsten Positionen, eine saubere Technik und die Grundzüge der Atemtechniken stehen hier im Vordergrund. Du erlebst einfache Flows und tauchst sanft und sicher ein in die Welt des Yoga.
Yoga Basic ersetzt die bisherigen Kursbezeichnungen Level 1 & Level 1-2.
Nice and easy!

Yoga Open

Der Klassiker.

Du musst nicht besonders flexibel oder geschmeidig sein um Yoga zu üben. Diese Stunde ist geeignet für alle, die schon ihre ersten Erfahrungen mit Yoga gemacht haben, aber auch für die, die schon lange und regelmäßig üben. Je nachdem wo du dich auf dem Yogaweg befindest, geben die Lehrerinnen und Lehrer dir Varianten an die Hand, um deine persönliche Yogapraxis zu bereichern.
Yoga Open ersetzt den bisherigen Level 2 Kurs.

Yoga Advanced

Für alle mit einer regelmäßigen und tiefen Yogapraxis.

Eine kraftvolle und energiegeladene Klasse mit Umkehrpositionen, Armbalances und Anleitungen zu Sprüngen. Du lernst weitere Asanas kennen, tauchst tiefer ein in Pranayama und Meditation und fließt durch kreative und abwechslungsreiche Yoga Flows.
Yoga Advanced ersetzt das bisherige Level 2-3 und 3 und ist unsere anspruchsvollste Yogaklasse.

Core Heaven

Stärke und finde deine Mitte!

Eine ruhige aber kraftvolle Klasse in der du Kraft und Flexibilität aufbauen kannst. Lindere deine Rückenbeschwerden, löse Verspannungen und korrigiere deine Haltung durch gezielte Arbeit an deiner Rumpfmuskulatur. Stärke für Alle!

Prenatal Yoga

Für werdende Mütter!

Geeignet für Schwangere jedes Trimesters findest du hier eine Yoga Klasse extra für dich. Tiefer Atem, sanfte Kräftigung und Zeit für dich und dein Baby.
Lerne spielend deine Fitness und Beweglichkeit zu erhalten, Schwangerschaftsbeschwerden zu lindern, bewusst loszulassen und deinem Körper in dieser ganz besonderen Zeit Vertrauen und Aufmerksamkeit zu schenken. In diesem Kurs ist neben 75min effektivem Training genug Raum um anzukommen, Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Auch für Schwangere ohne Vorerfahrung geeignet.

Postnatal Yoga

Mit oder ohne Baby

Gezieltes Bauch, Beckenboden und Rückentraining à la Vishnus Couch.
Nach dem Wochenbett (also 6 Wochen nach Geburt) beginnt mit dem Ok Deiner Frauenärztin oder Hebamme Dein Yoga  und Du stärkst Körper und Seele für das Leben mit Baby. In lockerer Atmosphäre ist Platz für eine etwa 75 min dauernde knackige Yogaklasse, dazu Stillen, Wickeln, Babytalk und alles was das junge Mutter- und Babyherz begehrt!
Geeignet auch für Mamas ohne Yogaerfahrung!

Yin Yoga

Die Entdeckung der Langsamkeit

Tiefe Atmung, sanfte Meditation und lange gehaltene Postitionen bringen dich in deine Entspannung. Lerne loszulassen, abzugeben und alles mal ganz langsam anzugehen.
Die Unterstützung der Yoga- Positionen durch Hilfsmittel ist hier ebenso Programm, wie die behutsame Dehnung der Faszien.
Die Belohnung: Neue Vitalität, Frische und ein ganz besonderes Yogaerlebnis.

Gentle Flow

Eine weiche und fliessende Praxis mit vielen ruhigen und sanften Tönen. Perfekt am Abend um den Geist zu beruhigen und den Körper zu entschleunigen.

Lotus Flow

Lotus Flow ist eine Vinyasa Yoga Flow Stunde, die dich einmal durch alle Chakren führt. Womit du auch auf die Matte kommst, diese Stunde gleicht dich einmal von Kopf bis Fuß aus. Es gibt eine Playlist dazu, die du dir auf einem zweiten Gerät z.B. dazu anschalten kannst. Jedes Level kommt auf seine Kosten. Vorkenntnisse sind hilfreich.

Yoga 60+

Yoga kann man bis ins hohe Alter üben und es ist auch nie zu spät, damit zu beginnen! In unserem Yoga Kurs für Best -Ager stehen sanfte Übungen im Vordergrund, welche Kraft und Beweglichkeit fördern und auch bis ins hohe Alter erhalten sollen. Ebenso werden Atem- und Entspannungstechniken geübt, die Vitalität und Wohlbefinden verbessern können.
Yoga passt sich immer dir an, nicht du dem Yoga!

Couch Flow

Dein ganzes Yogaglück in 60 Minuten

Erlebe eine fließende Vinyasa Klasse mit allem was das Herz begehrt, auf den Punkt gebracht in 60 Minuten Vishnus Couch Yoga.
Abschalten, fließen und eine ausgewogene Klasse genießen, auch wenn die Zeit mal nicht ganz reicht für die lange Version. Eine runde Sache!

Kundalini Yoga

Die Kundalini ist eine ‚spirituelle Energie‘ – unser schöpferisches Potential, das wie eine eingerollte Schlange am Grunde unseres ersten Chakras darauf wartet, erweckt zu werden:
Mit dynamischen Körperübungen, kraftvollen Atemtechniken, gesungenen Mantren und Meditationen ‚schaufeln‘ wir ihrem Aufstieg den Weg durch alle Chakren frei. Der Effekt: Öffnung unseres Herzens, Weitung unseres Bewusstseins, Steigerung unserer Lebensenergie. Dafür gibt es weder eine Altersbegrenzung noch die Unterscheidung zwischen Fortgeschrittenen und AnfängerInnen.
ALLE sind herzlich willkommen!

Yin & Yang

Energetisches Vinyasa verbindet sich mit regenerierendem Yin.

Tantric Hatha Yoga

Tantric Hatha Yoga ist ein traditioneller Yogastil, der sich primär mit energetischer Arbeit befasst; energetische Arbeit die uns dabei hilft unser volles Potential zu entfalten. Tantrisches Hatha greift in erster Linie auf die alten Lehren von Tantra, Hatha und Ayurveda zurück. Zu den angewandten Techniken gehören neben Asana und Pranayama, auch Bandha, Mantra, Mudra und Kriya. Der Schwerpunkt des tantrischen Hatha liegt jenseits des physischen Körpers. Aus diesem Grund zielen die Basic Klassen darauf ab, den Geist zu beruhigen und zu stabilisieren. Open Klassen helfen eine Verbindung zu Prana herzustellen und sowohl Körper als auch Geist zu beleben. Advanced Klassen tauchen anschließend tiefer in die Philosophie ein und bedienen sich dem gesamten Spektrum taktischer Praktiken. Bitte beachtet, dass jede Stufe auf die vorherige aufbaut

Jivamukti Yoga™

Lord Vishnus Couch ist eines der wenigen Yogastudios in Deutschland, welches das moderne Jivamukti Yoga™ anbieten kann.
Die Jivamukti Yoga™ Methode wurde 1986 in New York von Sharon Gannon und David Life entwickelt. Die beiden haben mit dieser Methode das moderne westliche Yoga stark geprägt.
Das Herz der Lehre ist der Versuch die alten Weisheiten der indischen Veden in eine, den heutigen Großstadt-Menschen verständliche Sprache zu übersetzen:
Ethischer Vegetarismus, Umweltbewusstsein und Selbstbestimmung des Einzelnen sind die wichtigsten Schlagwörter.
Yoga wird gelehrt als eine Lebenshaltung, eine praktische Philosophie, die zeigt, wie man in der heutigen Zeit dauerhaft glücklich und wirklich zufrieden sein kann – unabhängig von äußeren Umständen.
Eingebettet wird diese Lehre in den Rahmen einer in hohem Maße physisch herausfordernden und intellektuell stimuliernden Asana-Yogaklasse. Werden beim klassischen Hatha-Yoga statische Körperhaltungen über längere Zeit gehalten, so übt man im Jivamukti Yoga™ choreographierte Bewegungsabläufe die fast tänzerisch ineinander übergehen.
Dies geschieht vor dem Hintergrund zu eklektischer Musik von den Beatles bis zu Moby.
(jiva= indiv. Seele, mukti= Befreiung)

Meditation und Pranayama

Der Hauptfokus liegt auf der Meditation. Wir üben uns im stillen Sitzen, darin die Gedanken kommen und gehen zu lassen und somit zum Beobachter zu werden. Völlig frei von Bewertungen.
Durch die Beobachtung der eigenen Gedanken können wir lernen, dass wir nicht unsere Gedanken sind, wodurch ein Gefühl von Freiheit eintreten kann. Unterstützt wird die Klasse durch Pranayama (Atemtechniken), die den Geist bzw. die Gedanken beruhigen.
Ideal für all diejenigen, denen die Zeit für 90 Min Yoga am Morgen fehlt, denn auch so kannst Du den Tag mit viel Ruhe beginnen. 30 Min Meditation können aber auch wunderbar ergänzend zu Deiner Yogapraxis geübt werden.
Dieser Kurs findet auf Spendenbias statt.