banner-einsteigerinfos

Einsteigerinfo

„Nicht der Mensch soll sich dem Yoga anpassen, der Yoga muss sich dem Menschen anpassen“
(T. Krishnamacharya)

Neu beim Yoga? Dann das Wichtigste zuerst: Beim Yoga geht es um dich und deinen eigenen Geist & Körper. Hier findest du ein paar Tipps, die dir den Einstieg zu Hause in deine Praxis erleichtern.

So gehts

Basics

Wirf einen Blick in unseren Kursplan und wähle einen Kurs, der Dir und Deinem Level entspricht. Du bist unsicher? Dann schreibe eine Mail an unsere zauberhafte Manu (manu@vishnuscouch.de), sie berät Dich gerne.

Den Kurs ausgewählt leitet Dich das System auf die Seite von Eversports, wo Du dich einloggen bzw. registrieren kannst.

Du wählst Dein Produkt aus und klickst auf jetzt buchen. Zur Bestätigung erhältst Du eine Mail, mit dem von dir gewählten Kurs.

So du Dich vorab noch nicht registriert hattest, bittet das System dich, deinen Namen und Zahlungsmodalitäten zu hinterlegen.

Technische Voraussetzungen

Eine Teilnahme an unseren Online Kursen ist mit einem internetfähigen Endgerät möglich. Laptop, Tablett oder Smartphone, was du gerade zur Hand hast.

Darüber hinaus benötigst Du die Software/App von ZOOM. Diese installierst du am besten vorab. Alternativ wird dein System dir aber auch anbieten, diese runterzuladen, wenn sie benötigt wird.

Last but not least natürlich eine stabile Internetverbindung.

Los geht’s. So oder so oder so

Du logst dich kurz vor Kursbeginn mit Deinen Eversports-Zugangsdaten über unsere Webseite ein und wirst sehen, dass du unter dem Punkt „Nächste Buchung“ direkt die Möglichkeit hast am Online Stream teilzunehmen.

Unter www.eversports.de gibt es ebenfalls die Möglichkeit unter „Meine Buchungen“ an der Online Übertragung teilzunehmen.

Mit der Eversports-App kannst du dich auch einloggen und live an der Klasse teilnehmen.

Hab gute 5 Minuten vor Beginn der Klasse auf deiner Matte Platz genommen. Die restliche Zeit nutzt Du, um Dich innerlich auf deine Praxis vorzubereiten und deinen Geist entsprechend auszurichten.

Schnell wirst du merken, dass alle Teilnehmenden auch in den online Klassen untereinander sehen können. Möchtest du dies nicht, so hast du jederzeit die Möglichkeit, die Kamerafunktion zu deaktivieren.

Dein Yoga Space Daheim

Mache es Dir schön. Bequeme Sportkleidung als Teil davon.
Suche Dir einen Platz für deine Yogamatte.
Lege Dir Yoga-Props bereit. Falls du keine Blöcke hast, kannst du zu Beginn auch mit Büchern arbeiten. Eine Decke kann in unterschiedlichen Asanas hilfreich sein und ist für Shavasana eigentlich unverzichtbar.

Deine Praxis

Sei gut zu Dir und tue was Dir entspricht!
Spüre in Deinen Körper, höre zu und richte Deine Praxis danach aus.
Entdecke deine geistigen und körperlichen Muster und begegne diesen mit Kraft und Hingabe.

Dein Feedback

Schreibe uns gerne eine Mail, was Dir gefallen hat, was du Dir für die Zukunft wünscht und welche deiner Erwartungen vielleicht nicht erfüllt worden sind.

FAQ

Noch mehr online? Ich sitze doch den ganzen Tag ohnehin schon vorm Computer.

Vorbehalte und Widerstände sind normal. Lass dich davon nicht zu sehr beeinflussen. Nutze diese, um zu hinterfragen, was da gerade in dir passiert. Ganz oft sind die ersten Schritte raus aus der Komfortzone verbunden mit einem Impuls von „will ich nicht“.

Ich bin so ungelenkig! Ist Yoga überhaupt etwas für mich?

Gerade weil Du ungelenkig bist ist Yoga etwas für dich! In unseren Kursen etablieren wir Stärke und Flexibilität. Um sanft zu starten, wähle den Yoga Basic Kurs für Deinen Einstieg.

Yoga? Ist das nicht nur was für Frauen?

Yoga ist für Alle! Ursprünglich waren es sogar fast nur Jungen und Männer die in die Tradition des Yoga eingeweiht wurden. In unseren kraftvollen dynamischen Klassen wirst Du auf Deine Kosten kommen, auch wenn Du Dir Sport eigentlich nur mit Ball vorstellen kannst.

Habt ihr noch einen Tipp zum Umgang mit Covid19?

Primär natürlich viel Bewegung und eine regelmäßige Yoga Praxis. Frische Luft, sowie ein bewusster Umgang mit Genussmitteln wie Alkohol, Nikotin und Kaffee. Eine gesunde Ernährung als Grundlage und zur Unterstützung verankerst du nach Möglichkeit noch ein Selbstlieberitual für dich.

Wir wünschen Dir ganz viel Freude auf deinem Weg zu dir selbst!