Tobias Frank

Thai Yoga und die Kunst der Berührung

14. & 15. Dezember 2019

Healing Touch: Einführung in Thai Yoga und die Kunst der Berührung

Tauche ein in die faszinierende Form der Körperarbeit, die Körper, Geist und Seele berührt. Als Yogalehrer kannst Du Thai Yoga dazu nutzen, Deinen Yogaschülern Entspannung durch liebevolle Berührungen zu schenken. Das Tolle daran: Durch Ausnutzen der eigenen Körpermechanik ist das Massieren, bzw. Assistieren mit keinerlei Anstrengung verbunden.

In dieser Yogalehrer-Fortbildung lernst Du mehr über die vier Qualitäten ( Achtsamkeit, Klarheit, Spüren und Hingabe), die eine angenehme Berührung ausmachen. Außerdem behandelt werden praktische Massage-Griffe u.a. für Savasana und die Kindeshaltung. Handout im Preis inbegriffen.
Berühren lernen:
* Einführung in die Kunst der Berührung mit praktischen Übungen
* 4 Qualitäten (Achtsamkeit, Klarheit, Spüren, Hingabe), die eine Berührung angenehm machen
* feinstoffliche Anatomie praktisch: Energie & Chakren mit den Händen erspüren
* Berührungen im Yogaunterricht sicher und zum Wohle des Schülers einsetzen

Thai Yoga für Yogalehrer:
* die eigene Körpermechanik nutzen, um ohne Anstrengung zu assistieren und massieren
* Techniken u.a. für Savasana und die Kindeshaltung inklusive Handout
* Kontraindikatoren und Umgang mit gesundheitlichen Einschränkungen

 

Tobias Frank

Tobias ist ein anerkannter Experte in der Kunst Loszulassen. Er ist Autor des Buches „Thai Yoga – Körper & Seele berühren“, bekannt aus YOGA JOURNAL und YOGA AKTUELL und gefragter Yogalehrer im In- und Ausland. Seine ersten Yoga-Erfahrungen sammelte Tobias bei Vishnus Couch, was ihn dazu inspirierte dort 2006 seine Yogalehrer-Ausbildung zu absolvieren. Neben seinen laufenden Kursen, die er mehrere Jahre lang dort gab, solange er noch in Köln wohnte, unterrichtete er auch als Dozent auf der Yoga Conference Germany und im Rahmen der 300+ Ausbildung der Couch.

In seinem Unterricht vermittelt er seinen Schülern, Yoga passiv zu genießen – in Form von Thai Yoga und Flying Bodywork. Seine Klassen zeichnen sich durch Klarheit, Authentizität, Humor und Tiefe aus. Gleichzeitig lädt er Menschen ein, ihrer Intuition zu vertrauen und sich wirklich zu spüren..
Mehr Infos auf www.thaiyoga.de