Apprenticeship

Für alle unsere AbsolventInnen der 200h-Yogalehrerausbildung bieten wir ein Mentoring-Programm an.

In einem Zeitraum über drei Monate lernst du sicherer zu assistieren, zu unterrichten und deinen eigenen Weg ins Yogabusiness zu finden.

Du wirst danach schneller Kurse vertreten können und/oder auch selbst den Mut finden, dir eigene Kurse aufzubauen..

200H Vinyasa Yogalehrerausbildung

Assist Yoga

Assistieren bedeutet Qualität und Leidenschaft bei Lord Vishnus Couch. Du hast in der 200h-Ausbildung den Grundpfeiler gelernt – nun geht es darum, die Assists mit Leib und Seele anzuwenden, durch die wöchentliche Praxis immer mehr zu verstehen und in die Tiefe zu gehen. Die Assists werden nicht ein zusätzlicher Teil deines Unterrichts, sondern sie gehören automatisch mit in deine Stunde. Während du in der Ausbildung gelernt hast, wie man bestimmte Hilfestellungen gibt, lernst du im Mentoring, genauer hinzuschauen, deine Assists auf die inividuellen Bedürfnisse der TeilnehmerInnen anzuwenden und vielleicht auch deinen ganz  eigenen Weg in die Assistwelt zu finden.

 

Teach Yoga

In kleinen Sequenzen lernst du, dich sicherer auszudrücken. Durch das direkte Feedback deiner Mentorin schleichen sich Fehler gar nicht erst ein. Du bekommst verschiedene Werkzeuge an die Hand, mit denen du dich sicherer fühlst. Gerade am Anfang deiner Unterrichtszeit ist es manchmal schwierig, einen eigenen Stil zu entwickeln oder selbst zu hören, wo Unsicherheiten während des Unterrichtens liegen. Wenn wir zusammen an einer für dich funktionierenden Form arbeiten, wirst du schnell sicherer in deinem Unterricht und kannst mit dieser Sicherheit schneller deiner eigenen Stil des Ansagens von Positionen und Philosophie finden.

 

Coach Yoga

Wie kann ich mir einen Arbeitsalltag aufbauen, in dem ich irgendwann von Yoga leben kann? Soll ich Yoga erst einmal in einer kleinen Gruppe anbieten/ neben meinem Job herlaufen lassen? Was kann ich tun, um mehr TeilnehmerInnen zu bekommen? Brauche ich einen Yoga-Instagram-Account? Deine Mentorin arbeitet mit dir auch an deinen persönlichen Fragen, und kann dir aus ihrer Perspektive berichten, was es alles braucht, um in das Yogabusiness einzutauchen. Denn ganz ehrlich: Da waren wir alle schon und kennen genügend Wege, deren Erfahrungen wir teilen können. Du kannst dir ein paar Try & Errors sparen und durch gezieltes Coaching schneller einen Einstieg finden in deine Vorstellung von Yoga-Business.

Nicole Bongartz

Nicole Bongartz

Steffi Grube

Steffi Grube

Dulce Jiménez

Frank Schuler

Frank Schuler

Daniela Kourtidis

Dani Kourtidis

Lula Schwarz

 

How To

Du suchst dir eine(n) der aufgeführten Mentorinnen(-en) aus, die/der dich begleitet und lehrt: Ein Mal in der Woche, drei Monate lang, besuchst du als Mentee den Kurs deiner(s) Mentorin(-s). Im ersten Monat assistierst du und arbeitest an dem Feedback deiner(s) Mentorin(-s).

Im zweiten Monat sagst du einzelne Einheiten im Kurs an. Im dritten Monat werden die Einheiten länger, die du ansagst. Das Aprrenticeship endet mit einer Abschlussstunde, die du zu der regulären Kurszeit gibst – du unterrichtest anstatt deiner(s) Mentorin(-s). Alle Phasen werden von dich förderndem Feedblack deiner(s) Mentorin(-s) begleitet, an dem du wächst und schnell deine Fortschritte siehst.

Die Regelmäßigkeit und das Dranbleiben sind ein großer Schritt hin zu einer LehrerIn-Persönlichkeit. Du lernst, was es heißt, dabei zu bleiben und gefördert zu werden. Du kannst durchstarten und dich mehr mit dem umgeben, was du möchtest.

Starttermin und Mentorin müssen im Vorhinein abgesprochen werden. Sprich deine Wahl-Mentorin an.

 

Kosten

Unser 3-Monats-Apprenticeship (50h+) kostet 749 Euro.

 

Anmeldung

Melde dich dann per Email an bei steffi@vishnuscouch.de und erhalte deinen Apprenticeship-Vertrag.

Wir freuen uns auf Dich
Om Shanti!